Verschiebung des Bundesjugendwettbewerbs 2020

Aufgrund der momentanen Situation in Zusammenhang mit dem Corona-Virus (COVID 19) veranstalten wir in diesem Jahr statt des Bundesjugendtreffens (BJT) einen reinen Bundesjugendwettbewerb (BJW) und werden diesen voraussichtlich in den Spätsommer/Herbst 2020 verschieben. Sobald ein Termin feststeht und die weitere Organisation planbar ist, geben wir den für den BJW qualifizierten Gruppen Bescheid und werden den Termin auch hier an dieser Stelle veröffentlichen.

 

BJW-EH praktisch

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen und wir hatten sehr gehofft, dass wir gemeinsam mit euch im Mai eine tolle Großveranstaltung erleben können.

Gerne möchten wir euch die Gründe für unsere jetzige Entscheidung mitteilen. Auch uns betrifft die derzeitig angespannte Situation hinsichtlich des Corona-Virus (Covid-19) und den Maßnahmen, um die Verbreitung des Virus einzudämmen. Wir müssen zum jetzigen Zeitpunkt davon ausgehen, dass zum Bundesjugendtreffen im Mai noch keine wesentliche Normalisierung des öffentlichen Lebens stattgefunden hat.

In erster Linie geht es uns um eure Gesundheit und Sicherheit, denn nur wer gesund ist und bleibt kann anderen helfen! Das Bundesjugendtreffen ist eine Veranstaltung bei der ASJler_innen aus ganz Deutschland miteinander interagieren und sich austauschen. Daher kommt es während der gesamten Veranstaltung zu vielen sozialen Kontakten, die unser BJT ausmachen, die aktuell im Sinne der Gesundheit, zu vermeiden sind. Durch die Absage des Bundesjugendtreffens möchten wir daher gemeinsam mit euch einen Beitrag zur Reduzierung der Ausbreitung des Virus leisten.

Zusätzlich stehen wir im Austausch mit den vor Ort verantwortlichen Behörden und Kooperationspartnern (z.B. Caterer, Schwimmbad, Stadthalle, etc.). Auch diese können uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht versichern, dass die von uns geplanten Aktivitäten stattfinden können. Aufgrund dieser sehr dynamischen Situation ist es für unser Planungsteam kaum möglich die finale Vorbereitung der Veranstaltung abzuschließen.

Dieser Schritt ist kein einfacher für uns! Daher werden wir nun prüfen, ob es die Möglichkeit gibt zumindest den Bundesjugendwettbewerb zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Selbstverständlich halten wir euch dabei auf dem Laufenden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen, die mit uns gemeinsam das BJT geplant und viel Zeit und Kreativität eingebracht haben!

Wir wünschen euch und euren Familien eine gute Zeit zuhause und freuen uns euch sobald wie möglich zu sehen!

Bleibt gesund,

eure Bundesjugend