Alle sind in einer festen Reihenfolge nacheinander dran. Die/der erste erhält per E-Mail ein einfaches Bild zugeschickt. Dieses muss er der nächsten Person in der Reihe im privaten Chat schriftlich oder in einem von der Spielleitung eingerichteten Breakout-Raum mündlich beschreiben.

Wird die schriftliche Variante im privaten Chat gewählt, ist es verboten den Chat einfach zu kopieren. Jede_r muss mit eigenen Worten eine Beschreibung für die nächste Person in der Reihe schreiben. Immer wenn ein_e Spieler_in mit der Beschreibung fertig ist, schreibt die/der Spieler_in die die private Chatnachricht gelesen hat eine neue private Chatnachricht an die nächste Person in der vorher festgelegten Reihenfolge.

Wird die mündliche Variante in Breakout-Räumen gewählt, muss die Spielleitung immer mit in den Breakout-Räumen sein. Wenn die mündliche Erklärung des Begriffs fertig ist, wird der Breakout-Raum aufgelöst und sofort ein neuer mit der Person, die gerade zugehört hat und dem nächsten Gruppenmitglied in der vorher festgelegten Reihenfolge eingerichtet.

Bei beiden Varianten hat die letzte Person in der Reihe die Aufgabe auf dem Whiteboard das Bild zu malen, das ihr beschrieben wurde. Ist sie damit fertig, blendet die Spielleitung das ursprüngliche Bild als Vergleich ein und alle können sehen wie gut die Übertragungsqualität des FAXgeräts war. Je weniger die Bilder voneinander abweichen, desto besser.

Diese Spielbeschreibung wurde von Alex Bühler fürs Internet bearbeitet.

 

__________

Habt ihr eigene Ideen, was ihr als ASJ-Gruppe gemeinsam in einer Videokonferenz unternehmen könnt? Lasst es uns wissen. E-Mail an a.buehler@asb.de oder ruft an: 0221/47605-209.