Dieses Spiel kann von so vielen Gruppenmitgliedern gespielt werden, wie gleichzeitig auf dem Bildschirm des Konferenzraums abgebildet werden, weil sich alle gegenseitig sehen können müssen. Wie ihr anstatt des Präsentationsfensters möglichst viele Kamerabilder in den Konferenzraum einblendet steht auf Seite 11 der Bedienungsanleitung für BigBlueButton.

Jede*r Mitspieler*in wird eine Rolle aus der Familie Müllermaierschmidt zugeteilt. Mutter Müllermaierschmidt, Vater Müllermaierschmidt, erste Tochter Müllermaierschmidt, erster Sohn Müllermaierschmidt, zweite Tochter Müllermaierschmidt, zweiter Sohn Müllermaierschmidt, Katze Müllermaierschmidt, Hund Müllermaierschmidt, Kaninchen Müllermaierschmidt, Wellensittich Müllermaierschmidt, Großmutter Müllermaierschmidt, Großvater Müllermaierschmidt usw. Seit kreativ, euch fallen genug Rollen ein.

Als Spielleitung beginnt ihr eine improvisierte Geschichte aus dem Leben der Familie Müllermaierschmidt zu erzählen. In der Geschichte müsst ihr möglichst viele Mitglieder der Familie Müllermaierschmidt oft namentlich nennen. Wer erwähnt wird steht auf, verbeugt sich und setzt sich dann wieder hin. Sagt die/der Erzähler_in „Familie Müllermaierschmidt“ stehen alle auf und verbeugen sich. Wer seinen Einsatz verpennt, wird die/der neue Erzähler_in.

 

Diese Spielbeschreibung wurde von Alex Bühler fürs Internet bearbeitet.

 

__________

Habt ihr eigene Ideen, was ihr als ASJ-Gruppe gemeinsam in einer Videokonferenz unternehmen könnt? Lasst es uns wissen. E-Mail an a.buehler@asb.de oder ruft an: 0221/47605-209.