Alle Mitspieler_innen brauchen einen Stift und ein Blatt Papier. Alle sind reihum Spielleiter_innen. Als Spielleiter_in denken sie sich ein Themengebiet aus, wie z. B. Erste Hilfe, Gruppenstunde, Corona, Kochen, etc. Wer Spielleiter_in wird, teilt sein Themengebiet allen anderen mit.

Die/der Spielleiter_in schreibt nun sechs Begriffe zu dem Themengebiet auf. Alle anderen Mitspieler_innen schreiben vier Begriffe auf.

Wenn alle damit fertig sind, liest die/der Spielleiter_in ihre sechs Begriffe vor. Alle anderen prüfen, ob sie die vorgelesenen Begriffe auf ihrer Liste stehen haben. Wenn das der Fall ist, streichen sie den Begriff durch. Wessen vier Begriffe mit Begriffen der/des Spielleiter_in übereinstimmen, der ruft „Bingo!“ und hat die Runde gewonnen. Sie/er wird die/der nächste Spielleiter_in.

Wenn kein_e Mitspieler_in vier übereinstimmende Begriffe hat, hat die/der Spielleiter_in gewonnen darf noch einmal ein Themengebiet angeben.

Ihr könnt es so lange spielen, bis alle mal Spielleiter_in waren oder ihr könnt in den geteilten Notizen eine Tabelle führen, in der jede_r Gewinner_in einen Punkt bekommt und so lange spielen, bis die/der Erste eine vorher festgelegte Anzahl an Punkte erreicht hat.

Diese Methodenbeschreibung wurde von Alex Bühler fürs Internet bearbeitet.

 

__________

Habt ihr eigene Ideen, was ihr als ASJ-Gruppe gemeinsam in einer Videokonferenz unternehmen könnt? Lasst es uns wissen. E-Mail an a.buehler@asb.de oder ruft an: 0221/47605-209.